Anglerverein Möhlau e.V.

 

 

Gefällt mir

Aktuelles


Halloweenangeln 29.10.2016

Bookmarks

BloggerFacebook ShareTwitter

„Alle Jahre wieder…“ und immer wieder schön

Nein wir sind noch nicht in Weihnachtsstimmung, „Alle Jahre wieder….“, das kann auch Anderes bedeuten. Unser traditionelles Halloweenangeln an den Steinbruchseen in Möhlau war am 29.10.2016 wieder Anlaufpunkt für aktive und passive Angler sowie für alle Kinder und Interessenten.
Es war auch in diesem Jahr sehr schön anzusehen, welche Ideen beim Kürbisschnitzen umgesetzt wurden. Da fällt einem die Entscheidung schwer den „Besten“ herauszufinden. Alle mitgebrachten Kürbisse wurden wieder prämiert. Jeder der mitgemacht hat bekam eine Urkunde und eine süße Leckerei.
Das Wetter in diesem Jahr war herbstlich. Die bunten Blätter und die Kürbisse haben eine gruselige, gesellige Halloweenstimmung aufkommen lassen. Gerade als es dann anfing dunkel zu werden und die Kürbisse ihre beleuchteten Gesichter zeigten, war Halloween greifbar nah.
Der Anglerverein sorgte wie jedes Jahr für das leibliche Wohl. Grillwürstchen, Steaks und Kuchen sowie warme und kalte Getränke waren reichlich vorhanden. Die Feuerschale lud zum Grillen von Stockbrot ein, was den Kindern sehr gut gefiel. So konnte der Nachmittag wieder als eine gelungen Veranstaltungen für den Anglerverein abgeschlossen werden.
Wir bedanken uns bei allen Helfern und Kontrolleuren sowie bei der Freiwilligen Feuerwehr für die Unterstützung.
Im kommenden Jahr wird die Veranstaltung natürlich wieder geplant. Ideen für weitere Highlights dazu sind schon in Planung. Den Termin und was wir uns einfallen lassen werden wir auf jeden Fall rechtzeitig bekannt geben.  


 








Sommerfest 2016 (02.07.16-03.07.2016)

Frühschoppen am Anglerheim












Auch in diesem Jahr richtete der Anglerverein Möhlau e.V. wieder den musikalischen Frühschoppen zum Sommerfest in Möhlau aus. Bei angenehmen Wetter wurden frisch geräucherte Forellen, Fischbrötchen und andere Köstlichkeiten serviert. Viel Zuspruch erhielte die von uns engagierte Band Hot Music, die die musikalische Umrahmung an diesem Tag übernahm. Ein großer Dank gilt allen, die uns bei den Vorbereitungen unterstützt haben. Dadurch konnte der Frühschoppen so erfolgreich durchgeführt werden.

Am Samstag den 02.07.16 wurde im Rahmen des Sommerfestes unser Castingwettbewerb ausgetragen. Auch in diesem Jahr hat der Wettbewerb großen Anklang gefunden. 

Unterstützt wurde diese Veranstaltung durch unseren Ortsbürgermeister, der die Pokale zu diesem Event sponserte.


Castingwettbewerb






 

 

 

 



Dass Angeln zu sportlichen Höchstleistungen animiert, konnte man beim Möhlauer Fußballturnier verfolgen. Die Mannschaft der Angler erzielte den ersten Platz. 

Herzlichen Glückwunsch!


Unsere Siegermannschaft beim Fußballturnier















 

 

 

 


Traditionelles Anangeln am 01. Mai.2016 

 


1  

  

Wie in jedem Jahr wurde bei uns im Anglerverein am 01. Mai ab 07.00 Uhr das „Anangeln – Auftakt in das Jahr“ durchgeführt. Unser Hausgewässer, der Möhlauer See wird dann für die Zeit für Gastangler gesperrt, um allen Mitgliedern des Vereins die Möglichkeit zu geben, ein ruhiges und hoffentlich erfolgversprechendes Plätzchen zu finden.
In diesem Jahr haben 32 Mitglieder teilgenommen. Auch unsere Jugendgruppe war zahlreich vertreten, was uns sehr gefreut hat, denn nur so können sie sich auch von unseren Angelerfahrenen noch weitere Kniffe und Tricks abschauen. Gewertet wurden alle Fried- und Raubfische, die zwischen 07.00 Uhr und 12.00 Uhr gefangen wurden.
Es spielte zwar das Wetter super mit, aber die Fische leider nicht, die ließen auf sich warten. Bis auf ein paar Rotaugen, kleine Barsche und Bleier blieben die „großen Fänge“ leider aus.
Für das leibliche wohl wurde auch gesorgt. Es konnte sich mit Erbsensuppe und Bockwurst, Speckkuchen und Fischbrötchen sowie Getränken gestärkt werden.
Nach der Auswertung haben wir die Veranstaltung am frühen Nachmittag langsam und gemütlich mit ein wenig „Anglerlatein“ ausklingen lassen. 



1  


 




Jahreshauptversammlung 2016

Am 24.04.2016 fand unsere Jahreshauptversammlung im Anglerheim statt. 35 Mitglieder haben an diesem Termin teilgenommen. Hauptpunkte, die besprochen wurden, waren die Anpassung der Satzung und die Anpassung der Gebührenordnung. Der Vorstand stellte seinen Rechenschaftsbericht vor und der Finanzplan für das Jahr 2016 wurde verabschiedet. Jörg Rapprich informierte uns über die aktuellen Maßnahmen zur Wiederansiedlung von Meerforelle und Lachs, da er an einem Vortrag zu diesem Thema teilgenommen hat. Vielen Dank dafür. Für eine sehr gute Bewirtung sorgte unser Kulturwart Aniko von dem Fange. Für besonderes Engagement in unserem Verein wurden 2 Mitglieder mit der bronzenen Ehrennadel des LAV ausgezeichnet. Steffen Jänicke und Detlef Hointza. Für unermüdlichen Einsatz bei der Pflege unserer Gewässer erhielt unser Gewässerwart Otto Miertsch die silberne Hegemedaille. Als „Bester Angler 2015“ wurde Roland Litze mit stolzen 3.427 Punkten ausgezeichnet.

 

  













 

 

 

 





















Es wurde auf eine Terminverschiebung hingewiesen.

23.07.2016 Paar- und Familienangeln auf Einladung von GHC in Kemberg
                        






Auch Angler können Kegeln März 2016

Das diesjährige Kegelabend von uns fand im März auf der Kegelbahn in Möhlau statt. 8 Paare und 3 Kinder unserer Mitglieder haben sich an dem Abend getroffen. Es ist immer ein Ereignis, wenn die Paarungen gezogen werden. Alle waren mit dem Ergebnis zufrieden und es konnte losgehen.

Die ersten Schübe waren zum Üben da, obwohl da auch schon ein paar super Ergebnisse erzielt wurden. Jeder hatte mehr oder weniger seinen „Besten“ Schub dabei.


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

Unsere 3 Kinder hatten ihren Spaß, haben sich gegenseitig angespornt und auch uns überrascht, mit welcher Leidenschaft und Ausdauer gekegelt wurde.


 

Die Kraft verlies uns dann irgendwann und wir haben das Ergebnis ausgewertet und waren erstaunt, wie gut wir alle waren. Mit einem kleinen Präsent und einer Urkunde wurden die Plätze 1-3 geehrt. Auch die Kinder wurden nicht vergessen,sie erhielten als Pokal jeder einen Kegel und waren stolz, dass sie so toll gekegelt haben.

Ein schöner und entspannter Abend, wo auch anglerische Themen besprochen wurden, ging zu Ende und wird auch im nächsten Jahr fester Bestandteil im Jahresplan sein. 


Treffen der Anglerjugend am 27.02.16

Am Samstag, den 27.02.16 traf sich unsere Jugend auf der Möhlauer Kegelbahn, um sich über den Jahresplan abzustimmen und Ideen der jungen Angler aufzugreifen. Alle Anregungen konnten im Jahresplan untergebracht werden. Interesse gab es an Wissensvermittlung in Gerätekunde und Fischkunde sowie an der Durchführung gemeinsamer Angelveranstaltungen. Beim gemeinsamen Kegeln sowie Kuchen und Getränken konnten sich die Mitglieder der Jugendgruppe besser kennen lernen und Erfahrungen austauschen. Für das nächste Jahr werden wir dieses gemeinsame erste Treffen wieder vorsehen.



Gemütliches Halloween in Möhlau

Wie in jedem Jahr fand das Halloweenangeln in Möhlau statt. Die Veranstaltung ist seit Jahren eine Tradition des Anglervereins Möhlau. Viele Interessierte und vor allem viele Kinder und Jugendliche haben sich an den Steinbruchseen in Möhlau eingefunden, um einen schönen Nachmittag zu verbringen. Das Wetter in diesem Jahr war herbstlich, aber sonnig schön.Die bunten Blätter und die mitgebrachten

selbstgeschnitzten Kürbisse haben eine gruselige, gesellige Halloweenstimmung aufkommen lassen.

 Für das leibliche Wohl und die Kontrollen am Gewässer haben die Helfer des Anglervereines gesorgt.Wer keine Angel mitgebracht hatte, konnte sich eine vom Anglerverein leihen, um einen guten Fang zu machen. Grillwürstchen, geräucherte Forellen, Kuchen und kalte sowie warme Getränke standen bereit. Die Feuerschale lud zum Grillen von Stockbrot und Marshmallows ein, was von den Kindern gut angenommen wurde.

  Die Prämierung der mitgebrachten Kürbisse ist bei den Kindern immer das Highlight. Alle haben darauf gewartet, dass die Kürbisse angezündet wurden, um die toll geschnitzten Gesichter zu  sehen.Es wird von Jahr zu Jahr schwieriger den Schönsten zu Prämieren. Daher haben wir als Verein

  entschieden, dass jedes Kind, welches einen Kürbis mitgebracht

  hat,von uns eine kleine Leckerei und eine Urkunde dafür erhält. In die

  strahlenden Kinderaugen zu schauen, erfüllt uns immer mit dem Gedanken, alles richtig gemacht zu haben.

Alles in allem war es ein gelungener Nachmittag, welcher im nächsten Jahr wieder einen festen Platz im Jahreskalender des Vereines hat. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Kontrolleuren sowie bei der Freiwilligen Feuerwehr Möhlau für die Unterstützung.


 

Jahreshauptversammlung April 2015

Auch bei den Möhlauer Anglern standen in diesem Jahr Vorstandswahlen an. Da aus demaktuellen Gremium 3 Mitglieder des Vorstandes sich nicht mehr zur Wahlstellten, wurden im Vorfeld der Jahreshauptversammlung am 26.April 2015zahlreiche Gespräche mit potentiellen Kandidaten geführt. Letztendlicherklärten sich 8 Mitglieder zur Wahl in den neuen Vorstand bereit.

Der scheidende 1.Vorsitzende Jörg Rapprich begrüßte zahlreiche Mitglieder zur Versammlung, die traditionsmäßig im vereinseigenen Anglerheim am Möhlauer See stattfand. In seinem umfangreichen Rechenschaftsbericht erwähnte er nochmals die zahlreichenAktivitäten der vergangenen 12 Monate. Der Verein machte sich nicht nur um die Gewässerpflege verdient. Werden doch erhebliche finanzielle Mittel jedes Jahr eingesetzt, um die Artenvielfalt der Gewässer zu erhalten und zahlreiche Arbeitsstunden unter Federführung des Gewässerwarts Otto Miertsch geleistet. Mit seinen zahlreichen Aktionen rund ums Angeln, wie dem öffentlichen Kinderangeln im September oder dem Halloweenangeln im Oktober, trägt der Anglerverein Möhlau e.V. zur Akzeptanz und Achtung der Petrijünger durch die Möhlauerinnen und Möhlauer bei. Auch im Vereinsleben von Möhlau ist der Verein eine verlässliche Größe. Seit vielen Jahren gestalten die Angler ihren Castingstand im Rahmen des Sommerfestes.

Obwohl sich die Mitgliederzahl im vergangenen Jahr nicht weiter erhöhte, gab es einen erfreulichen Zuwachs im Jugendbereich. So hat Jugendwart Kai Vogel mittlerweile 13 Jungangler zu betreuen. Das ist auch Ergebnis der engen Zusammenarbeit mit Hort und Grundschule, schließlich treffen sich Hortkinder und Angler häufig in den Ferien, um gemeinsam zu angeln.   

Besonders stolz war der Verein im vergangenen Jahr auf die sportlichen Erfolge ihres Junganglers Max Schneider. Max erreichte bei den Landesmeisterschaften in der Vielseitigkeit einen hervorragenden 3.Platz und verfehlte einen 3.Platz bei den Deutschen Meisterschaften nur sehr knapp. So ließ es sich der 1.Vorsitzende nicht nehmen, gemeinsam mit dem Jugendwart unseren erfolgreichen Jungangler  mit einem Gutschein auszuzeichnen.

Zum Ende der Diskussion bedankte sich der 1.Vorsitzende im Namen der Mitglieder bei den Vorständen für ihre geleistete Arbeit in der vergangenen Wahlperiode mit einem kleinen Geschenk. Insbesondere verabschiedete er Sabine Näbe aus dem Vorstand, die mit ihrem Elan, ihren Ideen und ihrer Beharrlichkeit die Vereinsarbeit wesentlich mitgeprägt und auch immer die Frauen der Angler mit eingebunden hat.

Auch wenn sich die Vorstandskandidatensuche anfangs schwierig gestaltete, war sich Vorstandschef Rapprich sicher, aufgrund der Vitalität und Aktivität seines Vereins eine gute Truppe aufzustellen. Da sich, wie bereits oben erwähnt, neben den langjährigen 1.Vorsitzenden auch die ebenso erfahrene Kulturfunktionärin Sabine Näbe und der Sportwart aus den Ämtern verabschiedeten, war es Aufgabe,den Vorstand neu aufzustellen.

Was dem Anglerverein hier Großartiges gelang, konnte sich wohl keiner der Mitglieder vorstellen. Neben 4 erfahrenen Vorständen stellten sich 4 neue Kandidaten zur Wahl. Von diesen Kandidaten waren 3 Frauen !  Die Mitglieder wählten nicht nur einen ausgewogenen Alters- und Geschlechtermix sondern auch erstmalig mit Jenny Scholtbach eine Frau an ihre Spitze.

Hier die Aufstellung des neuen Vorstandes:

1. Vorsitzender       Jenny Scholtbach
2. Vorsitzender       Frank Gneist
Gewässerwart        Otto Miertsch
Kassenwart            Joachim Jünemann
Sportwart               Karsten Smurawski
Jugendwart            Kai Vogel
Kulturwart              Aniko von dem Fange
Schriftführer           Silke Kitzka

Neben dem Vorstand wurden auch die Mitglieder der Revisionskommission und der Beschwerdekommission gewählt.

Die Gratulationen zur Wahl an die Funktionäre waren verbunden mit der Hoffnung auf ein     konstruktives und harmonisches Miteinander und der vollen Unterstützung der Mitglieder.

Bevor der jetzt ehemalige 1.Vorsitzende zum letzten Mal mit einem Petri Heil die Versammlung beendete, wünschte er den Mitgliedern viele Fangerfolge und erholsame Stunden beim Angeln.